Seitenbereiche

Datenschutz News

© k11-consulting.com

EU: EDPB-EDPS verabschieden gemeinsame Stellungnahme zur Erweiterung der EU-Verordnung über digitale COVID-Zertifikate

Der Europäische Datenschutzausschuss (“EDPB”) und der Europäische Datenschutzbeauftragte (“EDSB”) veröffentlichten am 16. März 2022 die gemeinsame Stellungnahme 01/2022 des EDPB und des EDSB zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) 2021/953 über einen Rahmen für die Ausstellung, Überprüfung und Anerkennung interoperabler COVID-19-Impf-, Test- und Verwertungsbescheinigungen (digitale COVID-Bescheinigung der EU) zur Erleichterung des freien Warenverkehrs während der COVID19-Pandemie, in der am 14. März 2022 angenommenen Fassung zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission, die geltenden Verordnungen über die digitale COVID-Bescheinigung der EU (“EUDCC-Verordnungen”) um 12 Monate zu verlängern und einige Bestimmungen zu ändern, wie z. B. die Ausweitung der Arten von COVID-Tests, die im Rahmen von Reisen innerhalb der EU akzeptiert werden, und die Klarstellung, dass Impfbescheinigungen die Anzahl der dem Inhaber verabreichten Dosen enthalten sollten, unabhängig vom Mitgliedstaat. Der EDSB und der EDSB stellten insbesondere fest, dass die Vorschläge die bestehenden Bestimmungen der EUDCC-Verordnungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht wesentlich ändern.

 

Ferner erinnerten der EDSB und der EDSB daran, dass die Einhaltung der Datenschutzvorschriften kein Hindernis für die Bekämpfung der COVID-19-Pandemie darstellt. Angesichts der Unvorhersehbarkeit einer möglichen Verlängerung der Pandemie verstehen der EDSB und der EDSB die Notwendigkeit, die Anwendbarkeit der EUDCC-Verordnungen auszuweiten. Der EDSB und der EDSB betonten jedoch, dass, da die Vorschläge darauf abzielen, die Dauer einer Maßnahme zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zu verlängern, die einschlägigen wissenschaftlichen Erkenntnisse und die bestehenden zusätzlichen Maßnahmen regelmäßig bewertet werden sollten, um die Einhaltung der allgemeinen Grundsätze der Wirksamkeit, Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit zu gewährleisten.

 

Darüber hinaus erklärten der EDSB und der EDSB, dass die Änderung bestimmter Datenfelder, wie die Klarstellung, dass Impfbescheinigungen die Anzahl der dem Inhaber verabreichten Dosen enthalten müssen, oder der Vorschlag, dass Teilnehmer an klinischen Versuchen zur Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen für eine COVID-19-Impfbescheinigung in Frage kommen, auf das absolut Notwendige beschränkt zu sein scheint und aus Sicht des Datenschutzes keine besonderen Bedenken aufwirft. Der EDSB und der EDSB erinnerten jedoch an ihren früheren Standpunkt, dass jede Änderung von Datenfeldern eine Neubewertung der Risiken für die Grundrechte erfordern könnte und dass nur detailliertere Datenfelder, die unter die bereits definierten Datenkategorien fallen, durch den Erlass von delegierten Rechtsakten hinzugefügt werden sollten. Schließlich stellten der EDSB und der EDSB fest, dass sie der Entwicklung der COVID-19-Pandemie und insbesondere der Verwendung personenbezogener Daten nach dem Ende der Pandemie weiterhin besondere Aufmerksamkeit widmen werden.

EDPB, 17.03.2022

 

International: Russischer Außenminister teilt Entscheidung zum Austritt aus dem Europarat mit

Das russische Staatsparlament (“Duma”) gab am 15. März 2022 bekannt, dass Außenminister Sergej Lawrow dem Generalsekretär des Europarates (“Europarat”) einen Brief geschickt hat, in dem er seine Entscheidung mitteilt, aus der Organisation auszutreten.

Unabhängig davon veröffentlichte der Europarat am selben Tag eine gemeinsame Erklärung der Staats- und Regierungschefs des Europarates. Darin wird insbesondere bestätigt, dass “die Parlamentarische Versammlung einstimmig zu dem Schluss gekommen ist, dass die Russische Föderation nicht länger Mitglied der Organisation sein sollte. Das Ministerkomitee wird [am 16. März 2022] eine außerordentliche Sitzung abhalten, auch im Lichte der Mitteilung des Außenministers der Russischen Föderation über die Entscheidung der russischen Führung, aus dem Europarat auszutreten.

International, 16.03.2022

Erstellt:

Experte für Datenschutz gesucht? Neben dem großen Thema Datenschutz unterstützen wir Sie im Interim Management, bei strategischen & betriebswirtschaftlichen Managementaufgaben. Sie haben Fragen, genug vom Blabla und wollen Genaueres wissen? Hier unverbindlich kontaktieren.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.